Home German 11 • Download Molekularmedizinische Grundlagen von rheumatischen by Oliver Distler (auth.), Prof. Dr. med. Detlev Ganten, Prof. PDF

Download Molekularmedizinische Grundlagen von rheumatischen by Oliver Distler (auth.), Prof. Dr. med. Detlev Ganten, Prof. PDF

By Oliver Distler (auth.), Prof. Dr. med. Detlev Ganten, Prof. Dr. Klaus Ruckpaul, Prof. Dr. Steffen Gay, Prof. Dr. Dr. Jochen R. Kalden (eds.)

Im vorliegenden Band wird ein Überblick über die in den letzten Jahren erfolgten Fortschritte im Bereich der Äthiopathogenese und Therapieforschung rheumatischer Erkrankungen gegeben. Neben allgemeinen kritischen Übersichtskapiteln wie beispielsweise molekularbiologischen Screeningverfahren (subtraktive Hybridisierung und Mikroarrays), immungenetischen Entwicklungen und Möglichkeiten gentherapeutischer Verfahren werden ausgewählte rheumatische Krankheitsbilder wie Lupus erythematodes, rheumatische Arthritis, die ankylosierende Spondylitis und die psoriatrische Arthritis dargestellt.

Das Buch mit namhaften Autoren soll Medizinstudenten und Allgemeinmedizinern ebenso wie niedergelassenen und klinisch tätigen Internisten und Rheumatologen den derzeitigen Wissensstand über molekulare und zelluläre Grundlagen rheumatischer

Show description

Read or Download Molekularmedizinische Grundlagen von rheumatischen Erkrankungen PDF

Best german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Was once passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem variety stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses guide ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Extra info for Molekularmedizinische Grundlagen von rheumatischen Erkrankungen

Example text

Bedingung Bedingung Bedingung Bedingung Gen 1 Gen2 Gen3 ...... Bedingung n I II III IV XII x 12 X I3 X I4 .... xln X 21 X 22 X 23 X 24 .... x2n ... ... .... . Gen4 Abb. 6. Expressionsrnatrix. In den Zeilen der Expressionsrnatrix sind spezifische Gene zusarnrnengefasst, w1ihrend die Spalten verschiedene Versuchsbedingungen repr1isentieren. In den Feidern ist die Expression eines beliebigen Gens x unter einer spezifischen Versuchsbedingung y abIes bar GenS Gen6 Gen 7 Gen 8 Genn xnn 13 14 O. Distler Gen 1 Gen2 Gen3 Gen4 GenS Gen6 -----, Gen7 --~ Gen 8 - - - - - - - - - - - - - - - ' Abb.

Haufig wird eine Infiltration von aktivierten Lymphozyten und Makrophagen im RA-Synovium beschrieben. In gewissen Falle organisieren sich diese Zellen wie in einem sekundaren lymphatischen Gewebe. Ein mogliches Konzept ist, dass die infIltrierten T-Zellen Makrophagen und Fibroblasten im Synovium durch chronische Stimulation aktivieren und sich diese in der Folge in Gewebe zerst6rende Zellen umwandeln (Weyand et al. 2000). Es wurde nachgewiesen, dass eine Subpopulation von RA-T-Lymphozyten die Fahigkeit besitzt, eine synoviale Hyperplasie zu induzieren (Mirna et al.

2S Grenzen der Autoimmunitiitshypothese . . 26 Nicht-HLA-Gene und Gelenkzerst6rung Thmornekrosefaktor a (TNF-a) . . . Hitzeschockproteine (HSP) . . . . Humane endogene Retroviren (HERV) . .. .. . . 7 Einftuss endogener retroviraler Elemente .. 8 Ausbllck . . . . ... .. . 9 Literatur . . . . . . . . . . 1 TransplantatabstoBung und Antigenprasentation Die MHC-Molekiile oder HLA-Antigene spielen bei der AbstoBungsreaktion von Transplantaten eine groBe Rolle; daher wird bei der Gewebetypisierung auf eine trbereinstimmung im HLA von Organspender und Empfanger geachtet, die am ehesten bei nahen Verwandten zu erwarten ist.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 3 votes

Author:admin