Home German 11 • Download Manual der Tonographie für die Praxis by Professor Dr. Dr. h. c. Wolfgang Leydhecker (auth.) PDF

Download Manual der Tonographie für die Praxis by Professor Dr. Dr. h. c. Wolfgang Leydhecker (auth.) PDF

By Professor Dr. Dr. h. c. Wolfgang Leydhecker (auth.)

Dieses handbook ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen. Die Bewertung eines tonographischen Befundes ist natürlich stets Sache des Facharztes. Eine Tonographiekurve kann nur im Rahmen aller sonstigen Befunde etwas aussagen. Deshalb gehe ich nach Schilderung der Technik auch auf Fehlerquellen, Grundlagen, Mo­ difikationen, Grenzen der Methode und auf die Bewertung tonogra­ phischer Kurven ein, wobei diese Abschnitte sich an den Arzt und nicht an seine Mitarbeiterin richten. Das Prinzip der Tonographie und ihre Anwendung sind einfach. Leider haben. die etwas komplizierten theoretischen Grundlagen und die Schwierigkeiten bei der Bedienung der bisher erhältlichen Tonographiegeräte viele Kollegen in der Praxis davon abgehalten, sich dieser nützlichen Methode zu bedienen. Erläuterungen der theoretischen Grundlagen erschienen mir zwar nötig, weil die klini­ schen Grenzen der Tonographie erst hierdurch verständlich werden.

Show description

Read Online or Download Manual der Tonographie für die Praxis PDF

Similar german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Used to be passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem style stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses handbook ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Additional resources for Manual der Tonographie für die Praxis

Example text

22) Abb. 23) und den Hebel "pen on" nach oben stellt. Den Meßkopf läßt man auf dem Eichblock Null stehen. Der Filzschreiber soll nun auf der Null-Linie schreiben. 24). 24 Links am Gerät findet man drei Tasten (Abb. 25). Die oberste ist mit 5,5, die mittlere mit 7,5 und die untere mit 10,0 bezeichnet. Für gewöhnlich wünschen wir die Anzeige des Gerätes in Skalenteilen des Tonometers und verwenden den Meßkopf mit dem 5,5 g Gewicht so, wie er sich im Gerät befindet. Wenn man es aus irAbb. 25 gendwelchen Gründen vorzieht, die Anzeige nicht in Skalen teilen, sondern in mmHg ablesen zu können, so drückt man die Taste 5,5.

Einäugige Bei einäugigen Patienten oder bei Schwachsichtigkeit des einen Auges unterläßt man am besten die Tonographie. 62) und außerdem die Gefahr einer Homhautabschürfung am einzigen Auge mit sich bringen. Der Tonographist muß versuchen, mit dem Meßkörperchen und seiner Hand einer Augenbewegung zu folgen, um eine Erosio zu vermeiden. Falls die Augenbewegungen zu stark sind oder zu unregelmäßig und die Gefahr besteht, daß das Auge sich unter dem Meßkopf bewegt, muß man die Tonographie unbedingt abbrechen.

46) und stellt mit dem Null-Lagenregler des Kurvenschreibers den Schreibstift in die Nähe des unteren Papierrandes. 46 Falls dies nicht zutrifft, ändert man die Spreizung mit dem Verstärkungsfeinregler des Kurvenschreibers, der mit einem Keil gekennzeichnet ist, bis bei entblocktem Gerät der Zeiger bei dem vermutlichen Zeigerausschlag zu Beginn des Schreibens (3 Skalenteile) am oberen Papierrand steht und der Schreiber bei dem möglichen Ende der Kurve (in unserem Beispiel: 9 Skalenteile) nahe dem unteren Papierrand steht.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 3 votes

Author:admin