Home German 11 • Download Luhmann modelliert: Sozionische Ansätze zur Simulation von by Thomas Kron (auth.), Thomas Kron (eds.) PDF

Download Luhmann modelliert: Sozionische Ansätze zur Simulation von by Thomas Kron (auth.), Thomas Kron (eds.) PDF

By Thomas Kron (auth.), Thomas Kron (eds.)

Die Theorie sozialer Systeme von Niklas Luhmann genießt in der Wissensgemeinschaft ungebrochene Popularität weit über die Grenzen der Soziologie hinaus. Doch trotz deren anhaltender Faszinationskraft wurde die Frage der Modellierung dieser soziologischen Theorie bislang vernachlässigt.
In diesem Sammelband treffen Soziologen und Informatiker erstmals in einem interdisziplinären Projekt aufeinander, um die Theorie sozialer Systeme von Niklas Luhmann u.a. mit Hilfe von Simulationen zu modellieren.
Der Sammelband zeigt, welche Modellierungsmöglichkeiten realisierbar erscheinen. Die Besonderheit liegt dabei im methodischen Vorgehen: Erstmals wird die Modellierung der Theorie sozialer Systeme systematisch im interdisziplinären Kontext von Soziologie und Informatik - sozionisch - aufgegriffen und durchgeführt.

Show description

Read Online or Download Luhmann modelliert: Sozionische Ansätze zur Simulation von Kommunikationssystemen PDF

Best german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Used to be passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem variety stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses guide ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Extra info for Luhmann modelliert: Sozionische Ansätze zur Simulation von Kommunikationssystemen

Sample text

Kai F. Lorentzen / Matthias Nickies Ordnung aus Chaos - Prolegomena zu einer Luhmann' schen Modellierung deentropisierender Strukturbildung in Multiagentensystemen' Wenn man sich die Geschichte der modernen Sozialtheorie - nehmen wir Marx oder Ogburn - bezüglich des Verhältnisses von technologischen Innovationen und soziologischen Forschungsinteressen ansieht, fällt auf, dass diese Beziehung fast immer einseitig gepflegt wurde. Es gab neue Techniken sowie durchgreifenden sozialen Wandel, und dann kamen die Soziologen und erklärten, wie sich das vielleicht miteinander verbinden lässt.

Diese beiden Modi der Enttäuschungsabwicklung werden bei Luhmann auch als kognitiver bzw. normativer Erwartungsstil oder Erwartungsmodus bezeichnet. Kognitionen sind demnach lernbereite Erwartungen, die auf Grund von Enttäuschungen geändert werden, während Normen lernunwillige Erwartungen darstellen, an denen auch im Enttäuschungsfalle festgehalten wird. Die Mehrzahl sozialer 23 24 Bei Luhmann sind Kommunikationen eine selbstselektive Einheit dreier Selektionen (Information, Mitteilung und Verstehen), die erst eine vollständige Operation darstellen, wenn im sozialen Verstehen Information und Mitteilung unterschieden werden, indem an Mitteilung oder Information annehmend oder ablehnend angeschlossen wird.

IOIm, V8fslehenslorm ) : • Kommunillatlon ( 8nschllellen ) : 1 Ist strukturel/gekoppe/t 1.... Strukturelle_Kopplung ist sUUkturell gekoppeIl I • Kopplungsmedium : 2.. ,· PSYChl'~,System benutzt • Grenzziehung : operatiVI Zurechnung • Medienzugang : Sinn. Sproche, Wahrnehmungsmedien • shuktur. n.. Kopplung : sozial. , ( anschließen) : 1 Medien benutzl is t strukturell ~ekoppelt e-- 1... 1. Strukturelle_Kopplung ~ • Kopplungsmedium : • mediales SubsIr'" : FOIm der Element. lOselunklion : 1 .... nlst~SY8tem • Grenmehung : operativ, malerleli (kOIperlich) • Medienzugang : 1'1.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 3 votes

Author:admin