Home German 11 • Download Grenzobjekte: Soziale Welten und ihre Übergänge by Reinhard Hörster, Stefan Köngeter, Burkhard Müller PDF

Download Grenzobjekte: Soziale Welten und ihre Übergänge by Reinhard Hörster, Stefan Köngeter, Burkhard Müller PDF

By Reinhard Hörster, Stefan Köngeter, Burkhard Müller

'Grenzobjekt' - Boundary item - ist ein sozialwissenschaftliches Konzept, das intendiert, die Arten von Wissen und Praktiken begrifflich zu fassen, welche unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen miteinander verbinden: oder auch Wissenschaft und andere Soziale Welten zusammenbrignen. Gemeinsam ist der Vielzahl wissenschaftlicher und praktischer Bezüge, die sich als 'Grenzobjekte' lesen lassen, dass sie heterogene und starker Eigenlogik folgende Sinnsysteme mit 'schwachen' Verbindungen untereinander ausstatten, die aber genau dadurch bedingt verlässliche Arbeitsbeziehungen zum beiderseitigen Nutzen ermöglichen.

Show description

Read Online or Download Grenzobjekte: Soziale Welten und ihre Übergänge PDF

Best german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Used to be passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem style stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses handbook ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Additional resources for Grenzobjekte: Soziale Welten und ihre Übergänge

Sample text

On the Shoulders ofGiants. New York: Harcourt, Brace & World. Merton, R. , & Barber, E. (2004). The Travels and Adventures of Serendipity. Princeton/Oxford: Princeton University Press. Miller, N. (1986). Strawberry Hili. Horace Walpole und die Ästhetik der schönen Unregelmäßigkeit. München: Hanser. Nietzsche, F. (1980). Jenseits von Gut und Böse. Drittes Hauptstück: Das religiöse Wesen. : Sämtliche Werke, Bd. 5 (S. 45-62). München: DTV. Oevermann, U. (1983). Zur Sache. Die Bedeutung von Adomos methodologisehern Selbstverständnis für die Begründung einer materialen soziologischen Strukturanalyse.

Die können sich als Nebenprodukt gezielter Forschungsanstrengungen oder als plötzliche Einsicht beim offenen Schweifen über den Daten ergeben. Der Forscher muss sich jedeufalls bei aller nötigen theoretischen Vorbereitung und methodischen Instrumentierung einen Sinn fiir das Merkwürdige, Unpassende und Anormale im Forschungsprozess bewahren, sonst bleibt man im Erkannten stecken und verschließt sich dem Erkennbaren. Stephen Iay Gould, der die Evolutionstheorie mit seinen Rekonstruktionen von Nebenstraße, Sackgassen, Tunneln und Kriechspuren bereichert hat, hat im Rahmen einer Diskussion von Mertons wissenssoziologischem Klassiker ,,Auf den Schultern von Riesen" (Merton 1965) den großen Vorzug des "serendipity patterns" darin gesehen, dass es den "unschätzbaren Wert des Irrtums" ("the inestimable value of error", Gould 1990, S.

Freud, S. (1986b). Eine Schwierigkeit der Psychoanalyse. , Gesammelte Werke, Bd. XII (S. 3-12). : Fischer. -G. (1972). Wahrheit und Methode. , erweiterte Auf!. Tübingen: Mohr. Gould, S. J. (1990). Published Pebbles, Pretty Shells: An Appreciation ofOTSOG. In: J. Clark et al. ), Robert K. Merton: Consensus and Controversy (S. 35-47). LondonlNew York: Falmer Press. Graumaon, C. F. (1984). Bewusstsein und Verhalten. Gedanken zu Sprachspielen der Psychologie. In: H. ), Handlungstheorien interdisziplinär m (S.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 43 votes

Author:admin