Home German 11 • Download Germanistik als Wissenschaft: Zur Ausdifferenzierung und by Bärbel Rompeltien PDF

Download Germanistik als Wissenschaft: Zur Ausdifferenzierung und by Bärbel Rompeltien PDF

By Bärbel Rompeltien

Dr. Bärbel Rompeltien promovierte an der Universität Essen.

Show description

Read Online or Download Germanistik als Wissenschaft: Zur Ausdifferenzierung und Integration einer Fachdisziplin PDF

Similar german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Was once passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem style stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses guide ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Extra resources for Germanistik als Wissenschaft: Zur Ausdifferenzierung und Integration einer Fachdisziplin

Example text

Kategorial ordnet die Theorieoption die Germanistik als wissenschaftIiche Disziplin der Ebene des Funktionalsystems Wissenschaft zu. Die Rekonstruktion der Germanistik als Teilsystem des Wissenschaftssystems bezieht sich damit auf die in der Theorie formulierten Charakteristika; diese Charakteristika geben die Dimensionen vor, auf die hin das in unterschiedlichen Dokurnenten und Materialien nachvollziehbare Kommunikationsgeschehen befragt werden muB. Systembildung kann auf unterschiedlichen Ebenen stattfinden.

Dazu wird zunächst die soziologische Systemtheorie, wie sie von Luhmann in die deutsche Soziologie eingeführt wurde, in ihren Grundzügen rekonstruiert; das heiBt aber zugleich auch, sie in ihrer Komplexität so zu reduzieren, daB ihre Anwendung für eine abgegrenzte, spezifische Fragestellung möglich wird. Die Rekonstruktion erfolgt in drei Schritten: Erstens sollen die relevanten Bestandteile, die die soziologische Systemtheorie Luhmannscher Prägung als Gesellschaftstheorie im Kern ausmachen, herausgearbeitet und unter dem Aspekt ihrer internen Kohärenz sowie ihres soziologischen Gehalts eingeschätzt werden.

65 Autopoiesis und kann zugleich als Ebene angesehen werden, die für die disziplinäre Evolution von hoher Bedeutung ist, weil sie aufgrund der oben benannten Charakteristika in bedeutendem Umfang Variation bereitstellt.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 7 votes

Author:admin