Home German 11 • Download Die Beschäftigungssituation von wissenschaftlichem Nachwuchs by Stephan Klecha, Wolfgang Krumbein PDF

Download Die Beschäftigungssituation von wissenschaftlichem Nachwuchs by Stephan Klecha, Wolfgang Krumbein PDF

By Stephan Klecha, Wolfgang Krumbein

Reguläre Arbeitsverhältnisse spielen im Wissenschaftsbereich keine dominierende Rolle und sind eher als Ausnahme zu betrachten. Die Quote von befristeten Verträgen sowie von Teilzeitverträgen ist überhaus hoch und viel eher als Norm anzusehen. Die Autoren des vorliegenden Bandes gehen der Frage nach, ob das Abweichen von Normalarbeitsverhältnissen und die Formen atypischer Beschäftigung bei wissenschaftlichen Mitarbeitern als prekäre Beschäftigungsformen zu problematisieren sind. Ausgehend von der theoretischen Konstruktion des Begriffs Prekarität stellen sie die Ergebnisse einer Studie des Instituts für Regionalforschung der Universität Göttingen vor und vertiefen diese durch zusätzliche Ausblicke auf die untersuchten Fächer.

Show description

Read Online or Download Die Beschäftigungssituation von wissenschaftlichem Nachwuchs PDF

Similar german_11 books

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identität im Dialog

Was once passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen? Identität ist ein zwischenmenschlicher Prozess. Für Kinder, die mit professionellen Psychodiagnosen konfrontiert sind und die ihre Eltern verzweifelt sagen hören "Mit meinem sort stimmt etwas nicht!

Kinderflüchtlinge: Theoretische Grundlagen und berufliches Handeln

Anregungen aus Praxis und Forschung liefern den sehr unterschiedlichen Berufsgruppen, die sich mit der besonders schutzbedürftigen Personengruppe Kinderflüchtlinge beschäftigen, spezifische Kenntnisse und Hilfen. Das Buch stellt Aufsätze, wissenschaftliche Abhandlungen und Praxisberichte ausgewiesener Fachexperten vor.

Manual der Tonographie für die Praxis

Dieses guide ist ein Leitfaden für die Praxis, der klar und einfach geschrieben ist. Er ist auch für Leser verständlich, die an den ma­ thematischen Grundlagen der Tonographie nicht interessiert sind. Wenn eine geschickte Sprechstundenhilfe dieses Büchlein gelesen hat, kann sie das Tonographiegerät bedienen.

Additional resources for Die Beschäftigungssituation von wissenschaftlichem Nachwuchs

Example text

Bei der Auswahl versuchten wir, Männer und Frauen angemessen zu berücksichtigen und sowohl die Promotions- als auch die PostDoc-Phase einzubeziehen. Der Rücklauf dieser ersten Anfrage verlief überraschend schleppend. Es folgten nur spärliche Rückmeldungen positiver wie negativer Art. Nach einer einwöchigen Frist wurden alle diejenigen, von denen keine Rückmeldung erfolgt war, nochmals mit einer Erinnerungsmail angeschrieben. Darüber hinaus wurden nochmals sechs bis acht weitere potenzielle Interviewpartner per E-Mail kontaktiert.

A. 2002: 68). 10 Wir vermuteten, dass je nach regionalen Umfeldbedingungen unterschiedliche Strategien des Prekaritätsmanagements anzutreffen wären. Konzentrieren sich die Berufsperspektiven vor allem auf die Forschung mangels privatwirtschaftlicher Alternativen, so vermuteten wir eine besonders ausgeprägte Prekaritätsdynamik in der Wahrnehmung der Betroffenen. Bestünden am Standort der Forschungseinrichtung jedoch Ausweichmöglichkeiten in andere Tätigkeitsbereiche, so könnte die Prekaritätswahrnehmung dort gemildert sein, da Umstiege in andere Bereiche am selben Ort eine realistische Perspektive darstellten.

Dieses überwiegend quantitativ ermittelte Material lässt jedoch nicht dezidiert und zugespitzt Rückschlüsse über die Prekarität der Lebens- und Arbeitsbedingungen im Wissenschaftsbereich zu. 5 Fallauswahl Wir wissen, dass es beim Forschungsbetrieb erhebliche Differenzen zwischen den einzelnen Fächern und den einzelnen Standorten gibt. Wegen des explorativen Charakters unserer Arbeit haben wir uns daher exemplarisch auf drei Fächer konzentriert. Die Kluft zwischen den vorliegenden empirischen und quantitativen Befunden und den qualitativen Problematiken erfordert ein möglichst enges Untersuchungsfeld, mittels dessen wir feine Verästelungen, Spezifika und Details erkennen konnten.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 9 votes

Author:admin