Home British Irish • Download Das Ritual by F. Paul Wilson PDF

Download Das Ritual by F. Paul Wilson PDF

By F. Paul Wilson

Show description

Read Online or Download Das Ritual PDF

Best british & irish books

Samuel Taylor Coleridge (Bloom's Classic Critical Views)

Coleridge's poetry usually overshadows the brilliance of the opposite different types of writing he selected to pursue. His severe paintings unearths a wealth of profoundly delicate observations and a prophetic imaginative and prescient of compelling authenticity. learn a few of his works and poetry, together with Kubla Kahn, and his conception of secondary mind's eye.

Captive Queen: A Novel of Eleanor of Aquitaine

Having confirmed herself a talented and fascinating novelist along with her portrayals of Queen Elizabeth I within the woman Elizabeth and woman Jane gray in blameless Traitor, long island occasions bestselling writer Alison Weir now harks again to the 12th century with a sensuous and tempestuous story that brings vividly to lifestyles England’s such a lot passionate—and destructive—royal couple: Eleanor of Aquitaine and King Henry II.

Coleridge and the Self: Romantic Egotism

Comprises demanding new readings of Coleridge's significant works.

Extra resources for Das Ritual

Example text

Er seufzte. »Na gut. « Er legte eine Hand auf die Schulter des jungen Mannes. »Das ist übrigens mein Bruder Kehinde. « Menelaus Manor, dachte Jack und betrachtete das alte Haus. Dieses Gemäuer hat also einen Namen? Kehinde ging voraus, als sie zum Haus zurückkehrten. Jack blieb mit Gia zurück, um mit Ifasen zu reden. « Ifasen blinzelte, aber der Ausdruck seiner onyxschwarzen Augen blieb undeutbar. « »Ach, ich weiß nicht. « »Ich weiß es nicht genau. Vielleicht war ich so erschrocken, dass dies der erste Gedanke war, der mir in den Sinn kam.

Schon möglich. « Charlie sprang auf und rannte wieder nach oben. Er kam mit einer Karaffe voll Wasser zurück. « Lyle hielt das Ohr an den Spalt. Charlie tat das 63 Gleiche und begann zu schütten. Das leise Plätschern des Wassers, als es in den Spalt rann, war alles, was Lyle hören konnte. Kein Klatschen und auch sonst kein Geräusch von unten. Lyle richtete sich auf. « Charlie starrte ihn an und erwartete offensichtlich eine Antwort von seinem großen Bruder. Lyle hatte keine. Er wollte auf keinen Fall, dass irgendjemand in der Stadt davon erfuhr.

53 Lyle schloss die Augen. Charlie, Charlie, Charlie. Du warst ein so lustiger Kerl, bevor du religiös wurdest. Meine Schuld, vermutete er. Mein Pech. Vor ein paar Jahren, als sie einen kleinen spiritistischen Laden in Dearborn hatten, war ein Gesundbeter in die Stadt gekommen, und er und Charlie waren hingegangen, um sich anzusehen, wie dieser Typ seine Nummer aufzog. Lyle hatte nur auf die Rollstühle geachtet, die der Heiler mitgebracht hatte und die sein Assistent großzügig all den gebrechlich aussehenden alten Leuten anbot, die angewackelt kamen – denselben Leuten, die »wunderbarerweise« wieder gehen konnten, sobald der Heiler seine Gebete über sie gesprochen hatte.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 18 votes

Author:admin