Home Technique • Download Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, by Jorg Schauffele, Thomas Zurawka PDF

Download Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, by Jorg Schauffele, Thomas Zurawka PDF

By Jorg Schauffele, Thomas Zurawka

Show description

Read or Download Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen, 4. Auflage (ATZ MTZ-Fachbuch) PDF

Similar technique books

Singular Perturbation Methods in Control

Singular perturbations and time-scale concepts have been brought to regulate engineering within the overdue Sixties and feature for the reason that turn into universal instruments for the modeling,analysis and layout of regulate structures. The 1986 variation of this booklet, reprinted the following in its unique shape, presents the theoretical starting place for consultant keep an eye on purposes.

Extra resources for Automotive Software Engineering: Grundlagen, Prozesse, Methoden und Werkzeuge effizient einsetzen, 4. Auflage (ATZ MTZ-Fachbuch)

Example text

Den Fahrer und die Umwelt ausgedehnt werden. Die abstrakte Sicht wird im Folgenden als logische Systemarchitektur bezeichnet; die konkrete Sicht auf die Realisierung als technische Systemarchitektur. Zur Unterscheidung wird in diesem Buch die logische Systemarchitektur grau und die technische Systemarchitektur weiß dargestellt. So wird z. B. die logische Systemarchitektur für Steue rungs-Regelungs- und Überwachungssysteme wie in Bild 1- 12 dargestellt: die technische Systemarchitektur wie in Bild 1-2.

4 Prozesse in der Fahrzeugentwicklung Die zunehmende Anzahl der Funktionen eines Fahrzeugs, ihre Vernetzung, hohe und weiter zunehmende Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit, sowie Varianten- und Skalierbarkeitsanforderungen führen zu einer Komplexität, die ohne eine definierte Vorgehensweise in der Entwicklung, einen Entwicklungsprozess, kaum beherrscht werden kann . Eine Vorgehensweise zur Beherrschung von Komplexität, die seit langem in der Automobilindustrie angewendet wird , lautet: Divide et Impera!

AUTOSA R steht als Abkürz ung für Automotive Open System A rchhect ure. JAS PAR steht für Japan Automotive Softwar e Platfor m and Arc hhec ture, OS EK ste ht für O ffe ne Systeme und de ren Schnittste llen für die Ele ktron ik im Kraftfahrzeug. ASA M steht für Arbeitskre is für die Standardisierun g von Automatisierungs- und Messsyste men. Zudem müssen bewährte Vergehensweisen und Methode n, wie S imulatio n oder Rapid-P rototyping, berücksicht igt werd en. [ntwicklun g elekt ronischer Systeme - --..

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 50 votes

Author:admin